Wolf-Peter Treis & Torsten Vesz
Zahnärzte

Startseite

Hypnose - die ideale Behandlung bei großer Zahnarztangst

Patienten, die den Wunsch nach einer angstfreien, entspannten und schmerzlosen Zahnbehandlung haben, können dies per Hypnose bei uns verwirklichen. Eine medizinische Hypnose hilft auch Patienten, die aufgrund extremer Angst kaum zum Zahnarzt gehen. Die Hypnose ermöglicht den Angstabbau und damit eine gründliche Zahnsanierung.

Bei der Hypnose (von griechisch hypnos = Schlaf) handelt sich um einen entspannten Trancezustand, der Ähnlichkeiten mit der Phase kurz vor dem Einschlafen oder bei großer Konzentration aufweist. Dazu benutzt der Hypnotiseur für den Patienten angenehme Vorstellungsbilder. Der Patient befindet sich im Trancezustand mental an einem Ruheort, während der Zahnarzt die Behandlung durchführt. Mit Hypnose kann man bewirken, dass der Körper des Patienten schmerzunempfindlich wird. Diese Wirkung ist z. B. sehr hilfreich bei einer Unverträglichkeit gegen Betäubungsmittel oder großer Angst vor Einstichen mit Injektionsnadeln, dient aber auch der Schmerzverminderung nach der eigentlichen Zahnbehandlung. Ein anderes Anwendungsfeld ist die Verminderung bzw. Ausschaltung der Zahnarztangst, so dass der Patient angstfrei und entspannt behandelt werden kann.

Grundvoraussetzung für das Funktionieren der Hypnose ist Vertrauen zwischen Hypnotiseur und Patient. Der Patient wird gründlich sowohl über die Hypnose selbst als auch über die dabei vorgenommenen Behandlungen informiert und muss damit einverstanden sein, hypnotisiert zu werden. Darüber hinaus ist eine fundierte Ausbildung in Hypnosetherapie für den Zahnarzt unabdingbar. Wir sind selbstverständlich entsprechend geschulte Behandler.

Wenn Sie sich für diese Behandlungsmethode interessieren, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Gemeinschaftspraxis

Treis und Vesz
Bochumer Landstr. 322
45279 Essen

Tel.: 0201 - 541939

für Kids

Speziell für unsere kleinen Besucher...

Zahnheilkunde Angstfrei