Wolf-Peter Treis & Torsten Vesz
Zahnärzte

Startseite

Kinderzahnheilkunde

Die ersten Lebensjahre sind für eine gesunde Entwicklung des Gebisses ausschlaggebend. Denn nur auf einem gesunden Milchgebiss kann sich später das bleibende Gebiss entwickeln. Schon mit den ersten Milchzähnchen sollte die Pflege beginnen.

Im Zentrum unserer Vorsorgemaßnahmen steht die Beratung der Eltern und die Aufklärung über die Folgen schädlicher Angewohnheiten. Hier sind insbesondere die schweren Kariesschäden durch das Nuckeln an Fläschchen mit gesüßten Tees oder gar Fruchtsäften zu nennen. Eine zuckerarme und kauaktive Ernährung ist für Kinder unabdingbar, soll das Milchgebiss lange erhalten bleiben.

Denn Milchzähne sind genauso wichtig wie bleibende Zähne, nicht nur für die Kau- und Sprachfunktion, sondern erst recht als Platzhalter für bleibende Zähne. Ein zu früher Verlust der Milchzähne kann später im bleibenden Gebiss zu starken Zahnfehlstellungen führen. Die Kinderzahnheilkunde unterscheidet sich erheblich von der Erwachsenenzahnheilkunde, denn für Kinder bedarf es eines anderen Behandlungkonzeptes, allein schon aufgrund des unterschiedlichen Aufbaus des Kiefers und der Zähne während der Wachstumsphase.

Viele Kinder haben Angst vor dem Zahnarzt. Diese Angst ist unbegründet und wurde im Vorfeld bereits aufgebaut. Aber das muss nicht sein. Für unsere kleinen Patienten nehmen wir uns viel Zeit und bauen Vertrauen auf. Die Instrumente und die Behandlung werden dem Kind genau erklärt, damit es weiß, was geschieht. Sollte dennoch ein Kind zu ängstlich sein, können wir ihm mit Hypnose helfen, eine angstfreie und entspannte Behandlungssituation herbeizuführen.

Ein anderer Ansatz ist die Behandlung von Kindern in Vollnarkose .

Gemeinschaftspraxis

Treis und Vesz
Bochumer Landstr. 322
45279 Essen

Tel.: 0201 - 541939

für Kids

Speziell für unsere kleinen Besucher...

Zahnheilkunde Angstfrei